8-wöchiger MSC Kurs

MSC aCHTSAMES sELBSTMITGEFÜHL

 

LIVE

Selbstmitgefühl

Selbst­mitgefühl bedeutet, sich selbst in schwierigen Zeiten verständnis­voll und unter­stützend zu begegnen, anstatt mit zusammen­gebissenen Zähnen den eigenen Schmerz auszu­blenden. Selbstmitgefühl ist nicht zu verwechseln mit Selbst­mitleid. Selbst­mitleid zu empfinden bedeutet in seine eigenen Probleme abzutauchen und zu vergessen, dass andere auch ähnliche Probleme haben. Achtsames Selbst­mitgefühl dagegen ermöglicht es, etwas Abstand zu gewinnen und eine ausge­glichenere Perspek­tive zu entwickeln, aus der heraus wir – ohne Drama – mit­fühlend mit uns selbst umgehen können.

Selbstmitgefuehl Mareile Poettering

Achtsames Selbstmitgefühl 8-Wochen Kurs

Mindful Self-Compassion (MSC) ist ein wissenschaftlich fundierter 8-Wochen Kurs, der speziell dafür entwickelt wurde, die Fertigkeit des Selbstmitgefühls zu kultivieren. MSC basiert auf den Forschungen von Kristin Neff und dem klinischen Fachwissen von Christopher Germer (USA).

Du lernst im Verlauf des Kurses die wesentlichen Prinzipien und Praktiken, um schwierigen Momenten im Leben mit Güte, Fürsorge und Verständnis begegnen zu können.

Selbstmitgefühl ist eine mutige geistige Haltung, die uns widerstandsfähiger bezogen auf  psychische Verletzungen und  emotionale Belastungen macht.  Es unterstützt uns auch emotionale Verletzungen zu mindern, die wir uns unwillentlich selbst zufügen, zum Beispiel  indem wir uns selbst verurteilen, uns zurückziehen und in selbstbezogenes Grübeln verfallen.

Selbstmitgefühl gibt uns die emotionale Stärke und Widerstandsfähigkeit.

Erfahrungsgemäß zeigt Selbstmitgefühl positiven Einfluss:

BeispielErgebnisse von Forschungsbefunden

 

Auf das emotionale Wohlbefinden
Weniger Angst, Depression, Stress
Auf das Aufrechterhalten gesunder Lebensweisen
Die Zufriedenheit in Beziehungen
Die wahrgenommene Resilienz der Teilnehmer
Weniger Grübeln

Die 3 Kernkomponenten von Selbstmitgefühl

Freundlichkeit mit dir selbst

Freundlichkeit mit dir selbst öffnet dein Herz dem Leid gegenüber, damit du dir das, was du in schmerzhaften Momenten brauchst, selbst geben kannst.

selbstmitgefühl-msc

Menschliche Verbundenheit

Mitmenschlichkeit öffnet uns für unsere grundlegende Verbundenheit mit allen Wesen. So erfahren wir  tief in uns, dass wir nicht allein sind, sondern miteinander verbunden.

selbstmitgefühl achtsamkeit

Achtsamkeit

Achtsamkeit öffnet uns für den gegenwärtigen Moment, damit wir unsere Erfahrung mit mehr Leichtigkeit annehmen können.

 

„Mit Selbstmitgefühl schenken wir uns selbst die gleiche Güte und Fürsorge, die wir auch einem guten Freund oder einer guten Freundin schenken würden.“ 

Kristin Neff

Was dich erwartet:

N

Meditationen, kurze Vorträge, Selbsterfahrungsübungen

N

(Freiwilliger) Austausch in der Gruppe

N

Übungen inkl. Audios für zu Hause

N

Das Gefühl von Verbundenheit erleben

  • Mitgefühl für dich und andere 100% 100%

Selbstmitgefühl wirklich fühlen

Das Ziel ist es, den Teilnehmern des Kurses die direkte Erfahrung von Selbstmitgefühl in sich zu ermöglichen. Wir üben gemeinsam, wie du Selbstmitgefühl im Alltag in dir entstehen lassen kannst.

MSC ist ein Trainingskurs in Mitgefühl und kein Achtsamkeitstraining wie Mindfulness-Based Stress Reduction/ Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (MBSR). Dennoch ist  Achtsamkeit die Grundlage für Selbstmitgefühl.

MSC ist keine Psychotherapie!

Der Schwerpunkt von MSC liegt darin  emotionale Ressourcen aufzubauen und nicht darin sich mit alten Verletzungen auseinander zu setzen.

Positive Veränderungen in uns  passieren ganz natürlich,  während wir die Fertigkeit entwickeln, mit uns auf freundlichere und mitfühlendere Art umzugehen.

Wie laufen die 8 Wochen ab?

Im SChutzraum der gruppe lernst du Selbstmitgefühl zu fühlen und in deinen Alltag zu integrieren

 

}

Jede Woche ein fester Termin

Jede Woche treffen wir uns am Mittwoch Abend, 19:00Uhr  – 21:30 Uhr LIVE über Zoom.

Dafür solltest du dir Zeit nehmen. Sorge dafür, dass du ungestört bist.

Machs dir ruhig gemütlich- auch das ist Selbstmitgefühl.

Du übst während der Woche selbst

Zwischen den Terminen festigst du das Gelernte, indem du selbstständig deine Übungen durchführst und in den Alltag integrierst.

Im Schutzraum der Gruppe wirst du eingeladen, deine Erfahrungen mit dem eigenständigen üben auszutauschen, musst dich aber nicht mitteilen.

Tag des Mitgefühls

Am Samstag, 27. November treffen wir uns Vormittags für ca. 4 Stunden über Zoom (natürlich mit Pausen dazwischen) und setzen das Gelernte gemeinsam in die Meditationspraxis um. Dieser Tag ist als Miniretreat vorgesehen.

Kursleitung im Team-Teach

Mariele & Mareile

 

Wir haben uns vor ein paar Jahren auf einem Schweigeretreat kennengelernt und uns bereits ohne Worte verstanden ;).

Mariele ist eine erfahrene Lehrerin in Selbstmitgefühl, die bereits einige Selbstmitgefühlkurse geleitet hat. Als anerkannte und zertifizierte Osteopathin und Yogalehrerin betrachtet sie den Menschen ganzheitlich.

Mareile ist erfahrene Psychologin und hat bereits einige Jahre tiefgehend mit dem Thema Selbstmitgefühl gearbeitet.  Seit diesem Jahr etabliert sie ihr eigenes Unternehmen.  Sie verbindet Psychologie und bodenständige Spriritualität. In ihren Onlineangeboten unterstützt Mareile ihre KundInnen darin, ihrer Herzensstimme zu vertrauen und ihren ganz eigenen Weg zu gehen.

Gemeinsam bilden wir dein Team aus Selbstmitgefühllehrerinnen, die dich liebevoll durch diese acht Wochen führen werden.

Das sind wir

Mariele Sibum-Berentelg

Mareile Poettering

Was uns mit Selbstmitgefühl verbindet…

„Durch meine Arbeit als Osteopathin mit Kindern und Erwachsenen kam ich an meine physische und psychische Grenzen. Auf der Suche dieses besser handhaben zu können, bin ich auf MSC getroffen. Das hat mich persönlich unterstützt. MSC hilft mir das Leben mit Leichtigkeit und Zufriedenheit zu genießen, und macht meine Berufung professioneller.  Dadurch kann ich mit meinen eigenen Ressourcen körperlich und geistig besser umgehen, und fühle mich heute deutlich resilienter. Es ist für mich der Punkt auf dem i.“

Mariele

„Während meiner Arbeit als Psychologin habe ich beobachtet, dass  ich keine tiefgehende praktische Antwort auf den  Umgang mit schwierigen Gefühlen hatte. Ich begann nach wirksamen Instrumenten zu suchen, die ich persönlich und beruflich für schwierige Situationen im Leben anwenden kann. Auf einem Kongress sah ich Chris Germer und wusste: Das ist die Antwort und ich MUSS das von ihm lernen!

Mittlerweile hat MSC mein Leben verändert: für mich ist Selbstmitgefühl kein Instrument, sondern eine Lebenshaltung. Eine Art innere Superpower, die es mir ermöglicht mit allem Schwierigem im Leben  gut zurecht zu kommen. Dieses Wissen gebe ich von ganzem Herzen gern weiter und es ist der rote Faden in meiner Arbeit. Ich verdanke diesem Programm so unendlich viel Liebe und Verbundenheit in meinem Leben. Es prägt mich in Vielem, was ich tue, denke und fühle.“

Mareile

Ladies, der Kurs klingt toll!

Wenn du hier klickst, wirst du zu  meinem Online Terminkalender TuCalendi weitergeleitet.

Ich will Mariele und Mareile kennenlernen!

Der 8-Wochen-Selbstmitgefühlkurs im Detail

Konkrete Zahlen

 

N

8x 2.5 Stunden wöchentlich

N

1.5 Stunden Kennenlernen der Gruppe und der Technik

N

MP3 Download der Übungen für zu Hause

N

Retreat am Samstag, ca. 4 Std.

Unsere Empfehlung

Wenn du dich entscheidest an diesem Kurs teilzunehmen,  solltest du dir vornehmen, bei  jeder Sitzung präsent zu sein.

Zusätzlich empfehlen wir dir im Verlauf der 8 Wochen jeden Tag mindestens 30 Minuten lang deine  praktischen, kursbegleitenden Übungen durchzuführen.

So wirst du am meistens von den Kursinhalten profitieren.

Du kannst selbstständig ein kursbegleitendes Workbook von Dr.Kristin Neff und Dr.Chris Germer erwerben. Dieses enthält wertvolle Übungen und wird dich weiterbringen.

 

Buchempfehlung

 

Selbstmitgefühl-

Das Übungsbuch

Von Kristin Neff und Christopher Germer

 

Wir empfehlen dir, dass du dir kursbegleitend das Übungsbuch zum Kurs bestellst.

Es enthält ganz wertvolle Übungen, Texte und Impulse, die es dir erleichtern können,

die Themen des Kurses zu festigen.

Über den Link zum Arbor Verlag kannst du dir das Buch direkt bestellen.

 

Wenn du hier klickst, verlässt du meine Website und wirst zum Arbor Verlag weitergeleitet.

Kurstermine

Infoabend: Mittwoch,  27.Oktober 2021, von 19:00 – 20:30 Uhr.

Kursbeginn: Mittwoch, den 03.November 2021.

Kurszeiten: Mittwochs von 19:00 Uhr bis ca. 21:30uhr.

Weitere voraussichtliche Kursdaten:

Mittwoch,10.11.21

Mittwoch, 17.11.21

Mittwoch, 24.11.21

Samstag, 27.11.21 – Tag des Mitgefühls (ca. 4Std. am Vormittag)

Mittwoch, 01.12.21

Mittwoch, 08.12.21

Mittwoch, 15.12.21

Mittwoch, 22.12.21

Antworten auf weitere Fragen:

Adresse der Präsenzveranstaltung mit Mariele:

Das Harener Gesundheitszentrum

Emmelner Straße 37

49733 Haren

1. Teilnahmevoraussetzungen

Du benötigst zur Teilnahme am MSC Kurs keine Vorerfahrungen in Achtsamkeit oder Meditation.

Damit wir die Sicherheit aller Teilnehmer gewährleisten können, werden wir dich bitten vor der Anmeldung ein paar Hintergrundinformationen zu dir zu nennen.

Dafür werden wir mit dir telefonisch Kontakt aufnehmen, bevor du dich verbindlich anmeldest.

Außerdem werden wir dich bitten, einen Fragenbogen auszufüllen. 

Es ist uns wichtig vor Beginn des Kurses mit jedem Teilnehmer persönlich gesprochen zu haben, um sicher zu gehen, dass jeder gut vorbereitet ist und sich emotional sicher fühlt.

2. Was bedeutet Hybrid-Kurs?

Hybrid bedeutet, dass der Kurs parallel LIVE und Online stattfindet:

Mariele wird mit Live Teilnehmern den Kurs vor Ort, im Harener Gesundheitszentrum,  durchführen, während Mareile und andere Teilnehmer sich parallel online dazuschalten werden.

Mariele und Mareile führen den Kurs gemeinsam im Team-Teach durch.

 

3. Muss ich mich online zeigen, wenn ich online teilnehme?

Da dieser Kurs auch auf menschlicher Verbundenheit beruht und darauf ausgelegt ist Übungen gemeinsam durchzuführen ist es Voraussetzung, dass auch du über Zoom sichtbar bist.

Auch online wirst du gemeinsame Übungen durchführen, ohne dabei einem Zwang zu unterliegen.

Du kannst jederzeit „nein“ sagen und für dich sein.

Vor der Kamera brauchst du keine Form wahren, sondern du kannst dich entspannt hinsetzen und es dir gemütlich machen, während du sichtbar bist.

So haben wir als Lehrer auch die Möglichkeit, dich zu sehen und können damit sicher gehen, dass es dir gut geht oder ggf. für dich da sein.

4. Welche technischen Kenntnisse benötige ich?

Zur Teilnahme am Onlinekurs benötigst du deinen kostenlosen Zoom Account (www.zoom.us), eine Webcam/Smartphone und eine Video-und Audiofunktion mit einfachen Kopfhörern. 

Es wird  am 27.10. 2021 einen Infoabend geben, an dem wir dir auch Infos zur Technik geben werden, damit du ganz entspannt teilnehmen kannst.

 

Du wärst gern dabei?

Buche dir dein kostenloses Infogespräch

Wenn du hier klickst, wirst du zu meinem Online Terminkalender TuCalendi weitergeleitet.

jetzt Infogespräch gratis buchen

Was andere am Ende des Kurses gesagt haben:

N

"Ich kann mir freundlicher und weniger kritisch im Alltag begegnen."

N

"Ich kann besser mit "Fürsorgemüdigkeit" umgehen."

N

"Ich kann besser genießen und mich selbst wertschätzen."

N

"Ich kann Selbstmitgefühl im Alltag anwenden"

N

"Es fällt mir leichter mit belastenden Gefühlen umzugehen und sie mit mehr Leichtigkeit auszuhalten."

N

"Es gelingt mir leichter herausfordernde Beziehungen zu verwandeln."

Selbstmitgefühl lernen

Deine Investition

*Ermäßigter Preis für Azubis und Geringverdiener.